Deckprothesen

Molnar Dental

Ästhetik und Implantologie

Termin vereinbarenPreise

Deckprothesen

Molnar Dental

Ästhetik und Implantologie

Termin vereinbarenPreise

Deckprothesen (Stegprothese)

Eine Deckprothese ist eine herausnehmbare Prothese, die entweder auf natürlichen Zähnen oder auf Zahnimplantaten verankert wird.

Der Begriff wird hauptsächlich für Implantat tragende Strukturen verwendet, aber auch mit Hilfe komplexer Verankerungssysteme kann eine Deckprothese an Restzähnen / Zahnwurzeln befestigt werden.

Es hat eine unvergleichlich bessere Stabilität und bietet überragenden Komfort im Vergleich zu herkömmlichen herausnehmbaren Prothesen.

Darüber hinaus gibt es unseren Patienten, die Prothesen tragen das so dringend benötigte Vertrauen in der Anwendung.

Vor allem wegen dieser unbestrittenen Vorteile und mehrere, entscheiden sich die meisten Patienten, die unter totalen Zahnverlust leiden, für diese prothetische Lösung gegenüber anderen.

Welche Arten von Deckprothesen gibt es?

Meistens werden Deckprothesen für Patienten verwendet, bei denen alle oberen oder unteren Zähne fehlen.

In diesen Fällen setzen unsere Zahnärzte in der Regel 4 oder mehr Zahnimplantate ein, die durch ein spezielles Verankerungssystem fest und sicher mit der Prothese verbunden werden.

Dies bedeutet, dass wir je nach Kieferknochen- und Weichgewebequalität, Patientenpräferenz und nicht zuletzt ihren finanziellen Möglichkeiten einige Optionen haben.

Wir analysieren alle beteiligten Faktoren gründlich und können mit Hilfe eines CT-Scans vorhersagen, wie viele Implantate sicher platziert werden können.

Nachdem alles vorbereitet wurde, empfehlen wir eines der folgenden:

  1. Stegverstärkte, Implantat tragende herausnehmbare Deckprothese;
  2. Implantat tragende, zahnfleischgestützte herausnehmbare Deckprothese;
  3. Festsitzende Implantat – tragende Deckprothese.

Eine herausnehmbare Deckprothese benötigt normalerweise 4 Implantate, aber in sehr seltenen Fällen, wenn der Kieferknochen extrem knapp ist, kann sie nur auf 2 verankert werden.

Die Prothese bleibt ohne Hilfe von Klebstoffen an Ort und Stelle, Patienten können Deckprothesen verwenden, ohne sich Sorgen zu machen, dass sie sich herumbewegen, wenn sie essen, sprechen oder lächeln. Auch mit dieser Art von Prothese können wir tolle ästhetische Ergebnisse erzielen.

Dies liegt hauptsächlich daran, dass Implantate die Knochenstruktur auf einer gesunden Größe halten und dies wiederum die Weichteile des Gesichts (wie Wangen und Lippen) in der richtigen Form halten.

Noch vorteilhafter ist die Tatsache, dass sie kleiner als herkömmliche Prothesen sind, so dass grundsätzlich keine Gefahr von Mundreizungen oder Würgereflexen besteht.

Eine festsitzende Deckprothese benötigt auch mindestens 4 Implantate, aber für mehr Sicherheit und Komfort empfehlen wir normalerweise 6 oder 8.

Die Prothese wird mit Schrauben befestigt und kann nicht vom Patienten zu Hause entfernt werden, sondern nur vom Zahnarzt in der Zahnarztpraxis mit Hilfe von Spezialwerkzeugen.

Mit mehr Implantaten ist eine festsitzende Lösung möglich. Dies gibt dem Patienten ein besseres Gefühl von natürlichen Zähnen, da der Kieferknochen im täglichen Gebrauch stimuliert wird.

Die Struktur wird im Dentallabor als Ganzes hergestellt und kann aus einer Kombination von Metall und Keramik (wie eine Metall-Keramik-Krone oder -Brücke) oder vollständig aus Zirkonoxid bestehen. Letzteres bietet überlegene ästhetische Ergebnisse und ein leichteres Gefühl im Mund.

In der Praxis werden die festsitzenden Deckprothesen je nach Anzahl der eingesetzten Implantate manchmal All-on-4 oder All-on-6 genannt.

Hier sind die wichtigsten Schritte, um eine Deckprothese zu bekommen:

  • Vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin in unserer Klinik. Ein CT-Scan und ein Panorama-Röntgenbild helfen bei der Planung und Auswahl der richtigen Anzahl von Implantaten für Sie. Alles zu den Abläufen und Kosten wird von unseren Ärzten erklärt und abgeklärt. Eine für Ihren speziellen Fall geeignete Deckprothese wird empfohlen.
  • Eine Sitzung zum Setzen der Implantate.
  • Eine Heilungsphase, in der die Implantate in den Knochen integriert werden. Wir empfehlen eine provisorische Lösung, bis die Deckprothese fertig ist.
  • Freilegen der Implantate und erste Abformung der Bögen.
  • Eine Heilungsphase, in der sich Zahnfleischgewebe um die Heilungskappen bildet und sich in einer endgültigen optimalen Form stabilisiert.
  • Eine Sitzung zur Aufnahme der Arbeitsabdrücke und zur Registrierung der intermaxillären Beziehung. Wir werden auch Bilder machen, die bei der Planung und Gestaltung der Deckprothese im Labor helfen.
  • Die Widerstandsstruktur wird zusammen mit den Verankerungssystemen vom Dentallabor gesendet. Sie werden anprobiert und auf Präzision geprüft.
  • Das Deckprothesenmodell wird auf Adaption, Ästhetik und Bissverhältnisse überprüft. In dieser Sitzung werden wir gemeinsam mit unseren Patienten die notwendigen Anpassungen und Wünsche notieren. Die Deckprothese wird zur Fertigstellung an das Labor zurückgeschickt.
  • In der letzten Sitzung ist die Deckprothese fertig. Unsere Ärzte erklären, wie es zu pflegen ist.
Eine gute Mundhygiene sichert die Langlebigkeit der neuen Zähne.

Pflege einer Deckprothese

Die Pflege einer herausnehmbaren Deckprothese ähnelt der Pflege herkömmlicher herausnehmbarer Prothesen:

  • Bürsten Sie Zahnfleisch, Zunge und Gaumen jeden Morgen mit einer weichen Bürste vor dem Einsetzen Ihrer Deckprothesen und abends nach dem Entfernen. Dies wird auch die Durchblutung anregen und das Zahnfleisch gesund halten. Verwenden Sie zur Reinigung eine nicht scheuernde milde Flüssigseife oder Gummipaste. Achten Sie besonders auf das Bürsten der Implantataufbauten und Verankerungssysteme.
  • Deckprothesen halten wie natürliche Zähne Speisereste und Plaque zurück, daher sollten sie regelmäßig gebürstet werden. Sie sollten jedoch nicht mit Zahnpasta, sondern mit einem nicht scheuernden Reinigungsmittel (zum Beispiel mit einem flüssigen Geschirrspülmittel oder einer Prothesenpaste) und einer einfachen Bürste gereinigt werden, um die Oberflächen nicht zu zerkratzen.
  • Wenn Sie die Deckprothesen nicht tragen, legen Sie sie an einen sicheren Ort und bedecken Sie sie mit sauberem Wasser, damit sie sich nicht verformen. Sie müssen sie über Nacht in diesem Behälter aufbewahren, da es nicht empfohlen wird, mit zahnfleischgestützten herausnehmbaren Prothesen zu schlafen. Während dieser Zeit werden Zahnfleisch und Knochen von dem Druck befreit, den die Prothese im Laufe des Tages ausübt, um sich zu erholen und zu heilen, wodurch das Schrumpfen des Knochens verlangsamt wird. Wenn die Deckprothese jedoch nur steg- oder Implantat getragen ist, können Patienten sie in einigen Fällen während des Schlafs tragen. Das Problem ist, dass in dieser Zeit die Speichelsekretion abnimmt und die Gefahr von Mundreizungen und Mundgeruch auftreten kann, daher müssen sie bei der Mundhygiene sehr vorsichtig sein.

Die Pflege einer festsitzenden Deckprothese ähnelt der Pflege einer Zahnbrücke:

  • Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich (morgens und abends) und reinigen Sie die Unterseite der Struktur täglich mit einem Wasserpik.
  • Verwenden Sie die von unseren Ärzten empfohlenen Mundpflegeprodukte, um sicherzustellen, dass sie die entsprechenden Sicherheits- und Wirksamkeitsstandards für Ihren speziellen Fall erfüllen.
  • Wie bei natürlichen Zähnen ist es ratsam, extrem harte Lebensmittel, Kaueis oder andere harte Gegenstände wie Bleistifte oder Fruchtkerne zu vermeiden.
  • Planen Sie regelmäßige Kontrolluntersuchungen und professionelle Zahnreinigungen in unserer Klinik ein.

Bei Fragen können Sie sich gerne jeder Zeit an uns wenden!

Mehr über Uns

Dr. Molnar Lehel Ferenc

Dr. med. dent.
Lehel Ferenc MOLNAR

Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Dr. Rus Alexandra

Dr. med. dent.
Alexandra Cristina RUS

Zahnärztin

Dr. Molnar Szabolcs

Dr. med. dent.
Szabolcs Mihaly MOLNAR

Zahnarzt

Kontakt

Bei Fragen können Sie sich gerne jeder Zeit an uns wenden!

GDPR

12 + 14 =

– Die Datenschutzrichtlinie kann hier eingesehen werden –

Molnar Dental

Várkerület 43
H-9400 Sopron
Ungarn

Telefon

+43 (676) 699 77 35
+36 (30) 146 9080

E-Mail

info@molnardental.com

Molnar Dental Logo

Öffnungszeiten


Mo: 9:00-19:00
Di: Ruhetag
Mi: Ruhetag
Do: 9:00-19:00
Fr: 9:00-19:00
Sa: 9:00-19:00
So: Ruhetag

Termin nach Vereinbarung.

KONTAKT


Adresse: Várkerület 43
9400 Sopron, Ungarn

+43 (676) 699 77 35

+36 (30) 146 9080

info@molnardental.com

Call Now Button