Knochenvergrößerung

Molnar Dental

Ästhetik und Implantologie

Termin vereinbarenPreise

Knochenvergrößerung

Molnar Dental

Ästhetik und Implantologie

Termin vereinbarenPreise

Zahnimplantate können die Qualität das Leben eines Patienten erheblich verbessern.

Um von dieser lebensverändernden Behandlung zu profitieren, benötigen wir jedoch genügende gesunden Knochen, um die Implantate zu sichern.

Wenn Patienten an einer schweren Parodontitis leiden, einem Gesichtstrauma ausgesetzt waren oder ihre Zähne vor langer Zeit extrahiert wurden, haben ihre Kiefer möglicherweise einen wichtigen Teil ihrer Struktur verloren.

Dies bedeutet, dass der Kiefer vor dem Ersetzen der fehlenden Zähne zunächst in der Lage sein muss, diese zu unterstützen.

Dies wird durch Verfahren zur Knochenaugmentation (oder durch Zugabe von Knochentransplantatmaterial) erreicht.

Um die Angst vor der Operation zu lindern, entscheiden sich unsere Patienten manchmal während dieser Sitzung für eine Analgosedierung (oder „Schlafzahnheilkunde“).

Cerrabone

Einige typische Schritte einer Knochenvergrößerungsmaßnahme:

  • Mit einem Lokalanästhetikum wird der gesamte Arbeitsbereich betäubt.
  • Der Chirurg macht einen Einschnitt in das Zahnfleischgewebe, wodurch der Knochen freigelegt wird.
  • Der Chirurg setzt Knochentransplantatmaterial neben dem vorhandenen Knochen an der Stelle des Eingriffs ein.
  • Wo es nötig ist, wird manchmal eine spezielle Membran fixiert, um die
  • Augmentationsstelle zu schützen und den Heilungsprozess zu unterstützen.
  • Das Zahnfleisch wird mit Nähten wieder zusammengenäht. Diese werden in ca. 2 Wochen entfernt, nachdem alles geheilt ist.
Jason Membrane

Nach dem Eingriff fördert das Transplantatmaterial das Wachstum neuer Knochen durch verschiedene Mechanismen, abhängig von der Art des Knochentransplantats.

In unserer Klinik verwenden wir ein hochwertiges, 100% reines natürliches Knochenmineral (CERABONE ©), das als Gerüst für den Regenerationsprozess dient.

Es gewährleistet die Volumenstabilität an der Implantationsstelle und dies ist ein entscheidender Faktor bei der Planung für die zukünftige prothetische Arbeit.

Wir verschreiben normalerweise Schmerzmittel und / oder Antibiotika, um den Heilungsprozess zu unterstützen und um Infektionen zu verhindern.

Das Zahnimplantat kann eingesetzt werden, sobald sich der Knochen vollständig erholt hatte und stark genug ist, um ihn zu halten.

Dies kann 3 bis 6 Monate lang dauern, abhängig von der Qualität des vorhandenen Knochens und dem Ausmaß des Transplantats.

In einigen Fällen ist sogar die Implantatinsertion in derselben Sitzung möglich.

Nach einer Knochenaugmentation ist eine gewisse Zeit erforderlich, damit der neue Knochen wachsen kann.

Während dieser Zeit entscheiden sich die meisten unserer Patienten für eine provisorische Prothese, die dazu beiträgt, sowohl die Kaufunktion als auch die phonetische Funktion aufrechtzuerhalten, bis die neuen Zähne eingesetzt werden können.

Bei Fragen können Sie sich gerne jeder Zeit an uns wenden!

Mehr über Uns

Dr. Molnar Lehel Ferenc

Dr. med. dent.
Lehel Ferenc MOLNAR

Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Dr. Rus Alexandra

Dr. med. dent.
Alexandra Cristina RUS

Zahnärztin

Dr. Molnar Szabolcs

Dr. med. dent.
Szabolcs Mihaly MOLNAR

Zahnarzt

Kontakt

Bei Fragen können Sie sich gerne jeder Zeit an uns wenden!

GDPR

11 + 3 =

– Die Datenschutzrichtlinie kann hier eingesehen werden –

Molnar Dental

Várkerület 43
H-9400 Sopron
Ungarn

Telefon

+43 (676) 699 77 35
+36 (30) 146 9080

E-Mail

info@molnardental.com

Molnar Dental Logo

Öffnungszeiten


Mo: 9:00-19:00
Di: Ruhetag
Mi: Ruhetag
Do: 9:00-19:00
Fr: 9:00-19:00
Sa: 9:00-19:00
So: Ruhetag

Termin nach Vereinbarung.

KONTAKT


Adresse: Várkerület 43
9400 Sopron, Ungarn

+43 (676) 699 77 35

+36 (30) 146 9080

info@molnardental.com

Call Now Button